Schauen. Tasten. Lauschen.


Restaurierung von Geweben und Filzen


Kleinteilig zerstörtes Gewebe durch Mottenfraß, Brandlöcher, größere Schäden oder wenn der Abbauprozess sogar nur noch Reste älterer Textilien übrig gelassen hat – der Zustand jedes Stückes muss individuell betrachtet werden.

Es kommt auf den weiteren Zweck der Verwendung an, mit Hilfe welcher Technik und heutiger Materialien der Schaden optisch weitgehend behoben werden kann oder ob das gesamte Werkstück in der dem Original am nächsten kommenden Ausführung per Hand nachgewebt oder -gefilzt werden soll. Für Reparatur und Restaurierung stehe ich als professionelle Weberin mit meinem Atelierteam mit Rat und Tat an Ihrer Seite.