Schauen. Tasten. Lauschen.

Vita

Vier Musikinstrumente habe ich zu spielen erlernt – der Webstuhl wurde unerwartet zum fünften, zum bisher in der Reihe fehlenden Perkussionsinstrument. Einem Tag- und – zugegebenermaßen - Nachtwerk nachgehen zu dürfen, das mit Ihnen, mit Menschen zu tun hat, mit denen gemeinsam man die Köpfe über Strukturen für Innenarchitektur, Mode, Bühne und Raumgestaltung rauchen lassen kann, ist für mich der heilige Gral.

Meine beiden Berufe

  • Wirtschaftswissenschaftlerin (Außenwirtschaft, Hochschule für Ökonomie, Berlin, Dipl.oec.)  und

  • Handweberin (Handwerkskammer Lüneburg, Gesellin im Weberhandwerk),

Anziehungskräfte von Bibliotheken, Schwingungen in Theater- und Konzertsälen, das

  • Entzünden der beruflichen Passion (Gemälderestaurierung, Werkstatt Corinna Ruthenberg von Klein, Berlin)

und meine jahrelange Erfahrung als

  • Immobilienvermittlerin (freiberuflich Nordberliner Immobilien, selbständig Pankgrafen Immobilien)

haben mich genauso hierher geführt wie Sackgassen und Rückschläge. „Ernst ist das Leben, heiter die Kunst“ (F.Schiller).  Hier sollen sie zusammengehen: Ernst und Kunst, die nach M.T. Varro mechanischen und liberalen Künste, Wirtschaft und Sinnlichkeit, Beratungsservice und Verschönerung Ihres und damit auch meines Lebens.