2019-05-28

Eine Stunde Zeit nach der Arbeit zum Auftanken mit Schöpferkraft und Ins-Tun-Kommen:

spass-am-detail.de.amsel.jahrhundertschritt.rahmen.jpg

Noch gut 2 Wochen Picasso in Potsdam

Wo?

Bis 16. Juni 2019 Museum Barberini https://www.museum-barberini.com/picasso

Was?

Die Kuratoren helfen uns durch die Heranführung an die sehr persönlichen Lebensumstände Picassos und seiner Frau Jacqueline, seine Werke zu verstehen. Wir lernen nachzuvollziehen, wie er im Alter mit neuen Gestaltungsmöglichkeiten gespielt hat und im Malstil weitere eigene Wege gegangen ist.

Warum?

Neben leichtfüßigem Wissenszuwachs bin ich auch inspiriert und mutiger aus dem Museum gegangen.

Fotomotiv: Die Amsel pfeift sich ein Lied und denkt sich ihren Teil über diese tiefsinnigen Menschen.
Foto: ARiTe Scholwin-Boll. Mattheuers “Jahrhundertschritt” im Hof des Potsdamer Museums Barberini.

LadyStructura - 19:35:10 | Kommentar hinzufügen